Mitglied "Leaders for Climate Action"

Verantwortungsvolles Handeln als Unternehmensethik

Mit LANASIA setzen wir uns seit der Firmengründung für aktiven Umweltschutz und die Beseitigung von Ozeanplastik in unseren Weltmeeren ein. Unser wichtigstes Ziel ist es, als junges Unternehmen nachhaltig zu wachsen und dabei verantwortungsvoll mit den Ressourcen unseres Planeten umzugehen. Dazu zählt auch, den ökologischen Fußabdruck unseres Modelabels so gering wie möglich zu halten. Besonders im E-Commerce ist ein Umdenken notwendig, damit die Natur nicht noch weiter mit Unmengen an Plastik- und Verpackungsabfällen und hohen CO2 Emissionen durch Versand und Rückversand belastet wird. Wir sehen es in unserer Verantwortung, bereits heute eine Unternehmenskultur der Zukunft zu schaffen. Ein besonders wichtiger Faktor unserer 6 Säulen Nachhaltigkeitsstrategie ist dabei der ökologische Fußabdruck unseres Unternehmens. Wir setzen uns seit der Firmengründung für klimafreundliche Produktions- und Versandbedingungen ein, achten auf Ressourcen schonende Verfahren im Herstellungsprozess und schaffen bereits in unserem Firmengebäude die Basis für einen klimafreundlichen Arbeitsplatz.

Zum Weiterlesen: Der ökologische Fußabdruck als Maßstab für Nachhaltigkeit 

LANASIA als Mitglied der “Leaders for Climate Action”

Wir sind besonders stolz zu verkünden, seit Dezember 2020 neues Mitglied der Klimaschutzinitiative „Leaders for Climate Action“ (LFCA) zu sein und offiziell als klimaneutrales Unternehmen zu gelten!

LFCA ist eine freiwillige Initiative, in der sich Unternehmen in Eigenverantwortung zu aktivem Klimaschutz und der Reduktion von CO2 Emissionen verpflichten. Mehr als 500 Unternehmen im digitalen Raum sind bereits Teil von LFCA, profitieren von einem regelmäßigen Austausch untereinander und beteiligen sich gemeinsam an Projekten zum Klimaschutz. Als nachhaltiges Modelabel sehen wir unsere Verantwortung für den Klimaschutz im internen und externen Unternehmens-Bereich. Innerhalb unserer Firma identifizieren wir deshalb regelmäßig neue Einsparungspotentiale von CO2 Emissionen und kompensieren notwendige CO2 Emissionen. Durch diese freiwillige Selbstverpflichtung leistet LANASIA einen wichtigen Beitrag zum Pariser Klimaabkommen 

Mithilfe der LFCA App haben wir unsere CO2 Emissionen im Jahr 2020 für LANASIA und unsere Mitarbeiter berechnet. Mit einer Spende an das zertifizierte Klimaschutzprojekt „Rimba Raya Orang Utan Reserve“ in Indonesien konnten wir mehr als die doppelten CO2 Emissionen kompensieren und sind nun offiziell auf der Seite von LFCA als klimaneutrales Unternehmen gelistet!

Wofür sich das Rimba Raya Orang Utan Reserve einsetzt:

„Rimba Raya is showing the world it is possible to protect forests, their indigenous wildlife AND improve the livelihoods of local communities at the same time.” – Rimba Raya Biodiversity Reserve (rimba-raya.com)

Das Rimba Raya Projekt setzt sich neben zahlreichen Programmen auch für den Erhalt und die Wideraufforstung von Regenwäldern ein. Besonders der artenreiche Urwald von Borneo ist besonders schlimm von Brandrodung und Abholzung  betroffenen. Die Regenwaldzerstörung trägt nicht nur erheblich zur globalen Erwärmung und somit zum Klimawandel bei, auch zahlreiche vom Aussterben bedrohte Arten verlieren ihren einzigartigen Lebensraum. Die besonders gefährdeten Borneo Orang Utans findet man heute nur noch auf den Inseln von Borneo und Sumatra, die jedoch zu den Gegenden mit der höchsten Abrodungs Raten der Welt zählen.

Rimba Raya arbeitet deshalb eng mit der Orang Utan Foundation International zusammen, um tropische Regenwälder wieder aufzuforsten, zu erhalten und den Orang Utans wieder einen einzigartigen Lebensraum bieten zu können.

  • Das Rimba Raya Orangutan Reserve in Indonesien ist das größte privatfinanzierte Orangutan Reservat der Welt, in der die Tiere sich erholen und rehabilitieren können.
  • Das tropische Ökosystem ist in der Lage, bis zu 100 Millionen Tonnen CO2 zu absorbieren.
  • Der Regenwald beherbergt über tausend Pflanzen- und Tierarten.
  • Local communities, die in Symbiose mit der Natur leben, erhalten Unterstützung (Zugang zu Frischwasser, grüner Energie und medizinischer Versorgung).
  • Das Projekt wird von REDD++ (Reducing Emissions from Deforestation and Degradation) gefördert.
  • Das Projekt ist mit dem Verified Carbon Standard (VCS) von Verra ausgezeichnet worden.

Wir freuen uns sehr, mit unserer Spende ein so großartiges Projekt zum Klima- und Artenschutz unterstützen zu können.

Unser Ziel ist es, auch im Jahr 2021 als Unternehmen einen noch geringeren ökologischen Fußabdruck zu hinterlassen und notwendige Emissionen an eine Klimaschutzorganisation zu spenden. 

EARTH DAY 2021

Rund um den Earth Day am 22. April 2021 dreht sich eine Woche lang alles um unser Klima. Der “Earth Day” wird seit dem Jahr 1970 am 22. April gefeiert. An diesem ersten Tag der Erde beteiligten sich mehr als 20 Millionen Menschen in den USA. Seit 1970 ereigneten sich viele zentrale Ereignisse an diesem besonderen Tag, der unserem Planeten gewidmet ist. Im Jahr 2015 etwa unterzeichneten 190 Staaten offiziell das Pariser Klimaabkommen im Hauptsitz der Vereinten Nationen (in New York). Auch dieses Jahr in über 150 Ländern statt und vereint Menschen weltweit in ihrem gemeinsamen Ziel, aktiv etwas zum Klimaschutz beizutragen. Das diesjährige Motto „Global denken, lokal handeln“ fordert jeden von uns heraus, einen eigenen Beitrag leisten, unseren CO2 Fußabdruck zu verringern und unsere Mitmenschen zu einem umweltfreundlicheren Verhalten zu inspirieren.

Auf der Homepage https://www.earthday.org findest du alle wichtigen Informationen zu aktuellen Projekten rund um die Earth Week und über 50 Tipps, wie du aktiven Klimaschutz betreiben kannst! https://www.earthday.org/earth-day-tips/

EUROPAWEITE KAMPAGNE ZUM EARTH DAY

Gemeinsam mit über 200 weiteren Mitgliedern der „Leaders for Climate Action“ beteiligt sich LANASIA an einer europaweiten Kampagne zum Klimaschutz mit spannenden Instagram Stories, Newslettern und Blogposts. Jeden Tag stellen wir euch eine neue Säule unserer Unternehmensphilosophie vor, fordern euch mit kleinen Challenges zu aktivem Klimaschutz auf und pflanzen pro Bestellung in unserem Online Shop einen Baum im indonesischen Rimba Raya Orang Utan Forest!

#letscreateawaveofchange